Unternehmen aus Alsbach-Hähnlein und Griesheim sind die Preisträger

Ausgezeichnete Unternehmer aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg: Niko Papastefanou (Hughes Network Systems), Frauke Roth (Hughes Network Systems), John Csapo (Hughes Network Systems), Michael Dromnitzki (Huges Network Systems), Pinar Bayram (Autohaus Alsbach Bayram), Necdet Bayram (Autohaus Alsbach Bayram) und Landrat Klaus Peter Schellhaas (v.l.n.r.).

Darmstadt-Dieburg – Landrat Klaus Peter Schellhaas, der Wirtschaftsdezernent des Kreises, hat im Rahmen des Wirtschaftsgesprächs 2016 am Donnerstagabend im Atrium der Internationalen Schule am Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim die Unternehmen des Jahres ausgezeichnet.

Gewürdigt wurden das Autohaus Alsbach Bayram GmbH aus Alsbach-Hähnlein und das Unternehmen Hughes Network Systems GmbH aus Griesheim für herausragende Innovationen und unternehmerische Investitionen zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Die Auszeichnung für das Unternehmen aus Alsbach-Hähnlein übergab Landrat Klaus Peter Schellhaas an Geschäftsführer Necdet Bayram, für die Hughes Network Systems GmbH nahmen Niko Papastefanou (Account Director Central Region), Frauke Roth (Manager Human Resources Germany), John Csapo (CFO Europe und Prokurist) und Michael Dromnitzki (Vice President Network Operations Europe) den Preis entgegen.

Das Autohaus Alsbach Bayram hat im Herbst vergangenen Jahres im Gewerbegebiet Sandwiese in Alsbach-Hähnlein ein neues Seat-Autohaus eröffnet. Auf gut 15.000 Quadratmetern Grundstücksfläche sind ein Showroom (900m²), Büroflächen (300m²) und ein Übergaberaum (500m²) sowie moderne Werkstattflächen entstanden.

Geschäftsführer Necdet Bayram hat rund sechs Millionen Euro in den neuen Standort investiert. Nach Angaben der Seat-Zentrale in Spanien ist das Autohaus in Alsbach-Hähnlein der weltweit größte und exklusivste Seat-Händler.

Der Unternehmer ist vor 40 Jahren aus der Türkei nach Deutschland gekommen und leitet heute als Geschäftsführer ein Unternehmen mit rund 50 Beschäftigten sowie neun Auszubildenden. Eine Standortverlagerung kam für Necdet Bayram nicht in Frage. Von Alsbach-Hähnlein aus decken er und sein Team die Region südlich von Frankfurt am Main ab. Das Unternehmen beteiligt sich am Ausbildungsverbund mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg und den Kreiskommunen.

„Der Neubau und die Vergrößerung des Autohauses Alsbach Bayram GmbH am Standort in Alsbach-Hähnlein tragen nicht nur zur Sicherung und Schaffung weiterer Arbeitsplätze im Landkreis Darmstadt-Dieburg bei, sondern sind auch ein ganz klares Bekenntnis zur Region Darmstadt-Dieburg“, so der Wirtschaftsdezernent des Kreises, Landrat Klaus Peter Schellhaas.

 

Die Firma Hughes Network Systems GmbH aus Griesheim ist der weltweit führende Anbieter von Satelliten-Breitband. Mit den Entwicklungen innovativer Netzwerktechnologien ist die Hughes Network Systems GmbH Dienstleister für Unternehmen und Regierungen in mehr als 100 Ländern.

Hughes Systems GmbH ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Echostar Corporation (NASDAQ). Hughes und Echostar betreiben zusammen 22 Satelliten.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung entwickelt und vertreibt das Unternehmen außerdem TV-Set-Top-Boxen sowie weitere Produkte und Broadcast-Dienstleistungen.

Um diese innovativen Broadcast-Dienstleistungen weiter am Markt zu platzieren, haben die Echostar und die Hughes Network Systems Investitionen von rund 460 Millionen Euro getätigt.

Am Standort Griesheim wurde für sechs Millionen Euro eine neue Antennenanlage gebaut. Das Unternehmen beschäftigt in Griesheim 50 Mitarbeiter. Durch den Bau der neuen Antennenanlage konnten die Arbeitsplätze gesichert werden und fünf neue Arbeitsplätze sind entstanden.

„Die Investition in den Standort Griesheim hat zur Sicherung und Schaffung neuer Arbeitsplätz beigetragen. Investitionen sind immer mit einem unternehmerischen Risiko verbunden, umso mehr freut es mich, dass die Hughes Network Systems GmbH auf den Standort Griesheim setzt“, erläutert Landrat Klaus Peter Schellhaas.

 

Quelle: www.ladadi.de

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.